• Hohnstein Fanseite Touristinformation
  • Rathausstr. 9
  • 01848 Hohnstein
  • 035975 86813
  • gaesteamt@hohnstein.de
  • Stadtverwaltung
  • Rathausstr. 10
  • 01848 Hohnstein
  • 035975 8680
  • stadt@hohnstein.de

33. Puppenspielfest 2018

Herzlich Willkommen zum 33. Hohnsteiner Puppenspielfest "Märchenhaft"

Vom 25. bis 27. Mai 2018

Auf der Burg und in der Stadt Hohnstein

"Herzlich Willkommen in der zauberhaften Welt des Puppenspiels. Kommen Sie mit uns auf eine Reise durch phantasievolle Märchen, unglaubliche Geschichten und abenteuerliche Sagen dieser Welt. Eine Reise in die unendliche Kindheit, wo Sorgen vergessen, das Lachen unbeschwert und die Phantasie grenzenlos sind. In einer Welt, wo funkelnde Augen und ein Lächeln das Brot des Puppenspielers sind und die Faszination "Puppenspielkunst" die Menschen damals wie heute verzaubert."

(Meikel Castellos, Castellos Puppentheater)

 

Kurz & schnell die 20 Stücke im Angebot vorgestellt.

33 PSF"Der Draculakomplex - oder Kein schöner Land" Am Freitag 20.00 Uhr und Samstag 19.00 Uhr im Max-Jacob-Theater. Ab 16 Jahren. Ein Dorf wird von Dracula - und seiner Mutter - heimgesucht. Anstatt den Einwohner das Blut auszusaugen, flüstert sich Dracula, ganz in populistischer Manier, in die Köpfe der Einheimischen und das fragile Konzept "Paradies Heimat" bricht zusammen. Ein Volksstück zwischen Trachten und Alltagstristesse, ein herrlich komischer Mix aus Schauermär und Heimatsuche. Mehr Infos unter: marie-bretschneider.de

 

"Eine Kuh namens Liesel" Samstag, 10.00 und 11.30 Uhr im Max-Jocob-Theater. Ab 4 Jahren. Die Bäuerin Roswitha ist wie eine Mutter zu der Kuh Lieselotte. Aber die Bäuerin findet auch den Postboten nett. Mehr Infos unter: www.dresdner-figurentheater.de

 

33 PSF

"König Drosselbart" Samstag und Sonntag, jeweils 10.00 und 11.30 Uhr im Burgkeller. Ab 4 Jahren. Ein Leierkastenmann erzählt die Geschichte von der schönen, hochmütigen Prinzessin und König Drosselbart. Mehr Infos unter: www.puppentheater-schlott.de

 

"Du bist der größte Schatz" Samstag und Sonntag, jeweils 10.00 und 11.30 Uhr in der Amtsstube auf der Burg. Ab 4 Jahren. Erzählt wird die Liebes- und Freundschaftsgeschichte von Sunny und Pi, einem kleinen wilden Affen und einem "alten Seebären". Mehr Infos unter: www.figurenspiel-steffilampe.de

 

"Das hässliche kleine Entlein" Samstag und Sonntag, jeweils 10.30 und 12.00 Uhr im Burgsaal. Ab 4 Jahren. Die Küken sind geschlüpft, aber eines ist anders. Ein Märchen vom Anderssein und Selbstbewusstsein. Mehr Infos unter: www.weidringer.de

 

"Der Froschkönig" Samstag und Sonntag, jeweils 10.30 und 12.00 Uhr am Rathaus. Ab 4 Jahren. In dem bekannten Märchen mischt diesmal der Kasper mit. Mehr Infos unter: www.puppetier.de

 

"Wo steckt der Seppel" Samstag und Sonntag, jeweils 11.00 Uhr in der Grundschule. Ab 4 Jahren. Die Großmutter wartet auf Seppel, nur der ist verschwunden. Der Kasper will helfen.

 

"Tischlein deck dich" Samstag und Sonntag, jeweils 11.00 und 14.00 Uhr im Burggarten. Ab 3 Jahren. Wer hat sich noch nicht die drei Geschenke: Tisch, Esel und den Knüppel aus dem Sack gewünscht? Mehr Infos unter: www.lutz-maennel.de

 

"Hilde und Gustav" Samstag und Sonntag, jeweils 12.00 und 15.00 Uhr im Burggarten. Ab 0 Jahren. Auch die Alten können den Schalk im Nacken haben. Wer alt werden will, muss jung bleiben. Mehr Infos unter: www.rudolf-und-voland.de

 

"Kasperle und der Blaubeergeist" Samstag und Sonntag, jeweils 13.00 und 16.00 Uhr im Burggarten. Ab 3 Jahren. Wenn Kinder im Wald Blaubeeren pflücken freut das den Blaubeergeist, doch ein arglistiger Kobold möchte alles für sich allein. Können Seppel und Kasper helfen?

 

"Die 7 Raben" Samstag, 14.00 und 15.30 Uhr im Max-Jacob-Theater. Ab 5 Jahren. Ein abenteuerliches Märchen, das Mut macht, sich nicht von Zielen abbringen zu lassen, die unmöglich scheinen. Mehr Infos unter: kranewit.wordpress.com

 

"Das tapfere Schneiderlein" Samstag und Sonntag, jeweils 14.00 und 15.30 Uhr in der Amtsstube auf der Burg. Ab 4 Jahren. Ein Wildschwein, ein Einhorn und sogar ein echter Riese sorgen für ein originelles Tischmarionettenspiel. Mehr Infos unter: www.wintermannhof.de

 

"Hannah, das Drachenmädchen" Samstag und Sonntag, jeweils 14.30 und 16.00 Uhr im Burgsaal. Ab 4 Jahren. Wie sind Drachen eigentlich wirklich? Hannah, ein Drachenmädchen, sucht ein neues Zuhause und neue Freunde. Doch haben alle Angst vor ihr ... Und dann treibt auch noch ein ausgehungertes Ungeheuer sein Unwesen im Märchenwald. Mehr Infos unter: www.theaterzumglueck.de

 

33 PSF"Des Kaisers neue Kleider" Samstag, 14.30 und 16.00 Uhr im Burgkeller. Ab 5 Jahren. Im ganzen Land gibt es keinen Faden mehr, kein Tuch, keinen Flicken! Und Gretel will heiraten. Erleben Sie den einfallsreichen, schlitzohrigen Kasper als Schneider in dieser Geschichte, die vom faulen Zauber der Mächtigen und von einfachen Wahrheiten handelt. Mehr Infos unter: www.maerchenteppich.de

 

 

 

 

"Dornröschen" Samstag, 14.30 und 16.00 Uhr am Rathaus. Ab 3 Jahren. 33 PSFLasst uns ein großes Fest feiern, auf dem wir gemeinsam das Märchen erzählen und spielen.

 

"Die Vermessung der Welt" Samstag, 21.00 Uhr im Burgsaal. Ab 16 Jahren. Die raffinierte Mischung von Fakten und Fiktion des Bestsellerautors Daniel Kehlmann. Nun, nach Buch, Verfilmung und Theaterinzenierung, als Puppenspiel. Mehr Infos unter: www.theaterkorona.de

33 PSF

 

 

 

 

 

"Kasperl im Zirkus" Sonntag, 10.00 und 11.30 im Max-Jacob-Theater. Ab 3 Jahren. Da ist der Zirkus in der Stadt, aber die Vorstellung muss ausfallen, weil Clown August seine rote Nase nicht finden kann. Der Kasper begibt sich auf die abenteuerliche Suche. Mehr Infos unter: kati.alberter.net

 

"Die kleine Meerjungfrau" Sonntag, 14.00 und 15.30 Uhr im Max-Jacob-Theater. Ab 3 Jahren. Eine berührende Geschichte über Liebe und Freundschaft, von Hans Christian Andersen. Mehr Infos unter: www.theatermanufaktur.de

 

"Schneewittchen" Sonntag, 14.30 und 16.00 Uhr im Burgkeller. Ab 5 Jahren. Eine Schnitzerin in ihrer Werkstatt 33 PSFhört wie nebenbei das altbekannte Märchen, und die Geschichte beginnt zu leben. Durch die einzigartige Ausstattung kommt eine besondere Inzenierung auf die Bühne. Mehr Infos unter: marie-bretschneider.de

 

 

33 PSF"Aschenputtel" Sonntag, 14.30 und 16.00 Uhr am Rathaus.       Ab 3 Jahren. Dieses Mal können wir den Prinzen auf der Suche des Mädchens, welchem der Schuh passt, sogar helfen.

 

 

 

 

 

Das komplette Programm, mit ausführlicher Beschreibung der Stücke und einem Plan zu den Spielstätten, sowie den Eintrittspreisen, finden Sie auf der Programmübersicht die Sie unter www.hohnsteiner-puppenspielfest.de herunterladen können.

 

Doch nun ist genug geforscht! Besuchen Sie uns einfach, denn denken Sie an die vom Kasper geprägten Worte, dass ihm ein forscher Kasper tausendmal lieber sei als jeder Kasperforscher.