• Hohnstein Fanseite Touristinformation
  • Rathausstr. 9
  • 01848 Hohnstein
  • 035975 86813
  • gaesteamt@hohnstein.de
  • Stadtverwaltung
  • Rathausstr. 10
  • 01848 Hohnstein
  • 035975 8680
  • stadt@hohnstein.de

15. Hohnsteiner Weihnachtsmarkt

Alle Jahre wieder…

Auf zum 15. Historischen Hohnsteiner Weihnachtsmarkt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, um am 1. Advent, Sonntag, den 27. November um 11 Uhr, den Weihnachtsmarkt eröffnen zu können. Die  möglichen Verkaufsstände sind gut gebucht. Das Programm steht. Wie schon in den letzten Jahren sind vier Bühnen im Angebot. Die Marktbühne wird in diesem Jahr zur Spielstätte der Weihnachtsmusikanten. Am Nachmittag laden die Hohnsteiner Blasmusikanten zum Konzert ein. Später werden die Hohnsteiner Musikanten von Drugmillers Bigband mit ihrem Programm „Jazzy Christmas“ abgelöst. Fischers Balkon ist wieder in der Hand von Frau Holle und ihren Gesellen. Ihr neues Weihnachtsstück „Die doppelte Holle“ verspricht viel Spaß und gute Unterhaltung. Die Bühne am Rathaus gehört den Kindern der Stadt. Wir freuen uns auf die Musikschule Fröhlich, auf den Chor der Grundschule Hohnstein sowie weitere Kinderüberraschungen und natürlich auf das Theater Schreiber und Post mit dem Stück „Der Froschkönig“. Die vierte Bühne finden Sie im Max Jacob Theater. Zur Mittagszeit tritt die Theater-AG mit ihrem Stück „Das räuberisch-eisige Weihnachtspektakel“ auf. Ab 15 Uhr ist das Stück „Rumpelstilzchen“  vom Puppentheater Bernd Häusler aus Plauen zu erleben. Für unsere kleinen Gäste wird in diesem Jahr neben dem Kinderreiten und Basteln ein Kinderschminken zu finden sein. Der Ausklang wird vom Adventssingen in der Stadtkirche sowie dem Lampionumzug mit der FFW Hohnstein begleitet. Also: Lampion nicht vergessen!

Liebe Hohnsteiner, unser Weihnachtsmarkt lebt von unserer Weihnachtsmarkttombola und somit von den Spenden und Preisen vieler Firmen und Privatpersonen.  Hätten Sie noch etwas zur Tombola beizusteuern? Unsere Angestellten in der Tourist-Information nehmen sehr gern weitere Spenden entgegen. Vielen Dank!

Weihnachtsmarktprogramm 2016

 

26.11.2016  Auftakt im Max Jacob Theater

 

18:00 Uhr            Vorweihnachtliches Konzertprogramm der Musikschule Sächsische Schweiz

 

1. Advent 27.11.2016

Rathaushof

11:00 Uhr            Eröffnung des Weihnachtsmarktes durch den Bürgermeister, den Weihnachtsmann,

                               dem Burgvogt und dem Hohnsteiner Kasper

13:00 Uhr            Kindertheater "Der Froschkönig - eine verdrehte Liebesgeschichte"

13:30 Uhr            Akkordeonklänge zum Advent mit der Musikschule Fröhlich

14:30 Uhr            Weihnachtssingen mit dem Grundschulchor Hohnstein

17:30 Uhr            Stellen zum Fackelumzug mit der Freiwilligen Feuerwehr Hohnstein

 

Max Jacob Theater

12:00 Uhr            „Das räuberisch-eisige Weihnachtspektakel“ - Theater-AG der Grundschule Hohnstein

15:00 Uhr            „Rumpelstilzchen“ – Puppentheater Bernd Häußler (Plauen)

 

Marktbühne oder die Weihnachtsmusikanten-Bühne

15:30 Uhr            Weihnachtsmusikanten „Hohnsteiner Blasmusik“

17:00 Uhr            Drugmillers Bigband mit einem Weihnachts-Swing-Konzert

 

 

 

Fischers Balkon

15:00 und            Ein amüsantes Spektakel an der frischen Winterluft -

17:00 Uhr            „Die doppelte Holle“ – Theater Schreiber & Post

 

Kirche

16:00 Uhr            Adventsmusik

 

Bücherei

13:00 bis

16:30 Uhr            Bastelstube und Bücherbasar

 

In den Gassen der Stadt

  • Kaffee und Kuchen vom Kindergarten im Rathaushof
  • Reiten durch die Gassen von Hohnstein auf weihnachtlich geschmückten Pferden
  • Gute Unterhaltung mit dem Weihnachtsmann und dem Hohnsteiner Kasper
  • Freiluftmodellbahn vom Schwarzbachbahn e. V.
  • Kinderschminken mit dem Team Kindergarten
  • Mitmachaktion: Kerzentauchen für Groß und Klein

 

Im Rathaus

  • Bücherbasar des Schulfördervereins der Grundschule

 

Sandplatz an Tourist-Information

  • Schaudrechseln

 

Große Weihnachtsmarkt-Tombola – mit zahlreichen gestifteten Preisen

Verkauf der Lose in der Tourist-Information und beim Hohnsteiner Kasper.